Datenschutzbestimmungen

Über unsere Website

Diese Webseite ist ein Service der PUL2 GmbH, Maier 97, 5452 Pfarrwerfen.

Das Ziel unserer Seite ist die Kontaktherstellung zwischen unseren Nutzern und relevanten Anbietern der Produkte. Unser Service ist für Nutzer unserer Seite völlig kostenlos.

 

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

 

Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

PUL2 GmbH
Maier 97
5452 Pfarrwerfen
Austria
Telefon +43 662 42 26 61

 

 (im Folgenden PUL2). Bitte schreiben Sie an datenschutz(xmsAt)pul2(xmsDot)com wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben.

Weitere Informationen zum Verantwortlichen finden Sie unter https://www.pul2.com

 

Datenschutzbeauftragter

Der für die PUL2 zuständige Datenschutzbeauftragte ist Dr. Jörn Voßbein (Geschäftsführer der UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG ; datenschutz(xmsDot)pul2(xmsAt)uimc(xmsDot)at)

 

Geltungsdauer

Diese Datenschutzbestimmungen gelten ab 22.7.2020 und ersetzen vorhergehende Datenschutzbestimmungen.

 

Rechtsgrundlage

PUL2 ist Werbeagentur, Adressverlag und Direktmarketingunternehmen (§151 Gewerbeordnung) und verfügt über die gewerberechtliche Befugnis zur Verwendung von personenbezogenen Daten für Marketingzwecke. Weiters werden Ihre personenbezogenen Daten lediglich auf Basis Ihrer erteilten Zustimmung (gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a und 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) zweckgebunden verarbeitet.

 

Weitergabe von Daten an Dritte

Damit ein für Sie relevanter Anbieter (in diesem Fall Hörakustiker) mit Ihnen in Kontakt treten kann, ist die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an den Anbieter erforderlich. Dies erfolgt lediglich auf Basis Ihrer Zustimmung (gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a und 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) zum Zwecke der Terminvereinbarung und kann jederzeit widerrufen werden. Der Anbieter kontaktiert Sie zum Zwecke der Terminvereinbarung per Telefon, E-Mail oder auf dem Postweg.

 

Zusammenarbeit mit technischen Dienstleistern (Auftragsverarbeitung)

Ebenso arbeiten wir für einen ordnungsgemäßen Betrieb dieser Seite mit technischen Dienstleistern zusammen (z. B. Hosting der Internetseite), um unsere Leistungen korrekt erfüllen zu können. Wir arbeiten ausschließlich mit Dienstleistern und Anbietern zusammen mit denen entsprechende Verträge (z.B. Auftragsdatenverarbeitung) geschlossen wurden und deren technisch-organisatorische Maßnahmen (TOMs) den heutigen Standards entsprechen um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen mit Ausnahme der oben angeführten Dienstleister und Anbieter erfolgt zu keinem weiteren Zeitpunkt.

 

Kategorien von Daten

Wenn Sie unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen dann werden nach Ihrer erteilten Zustimmung folgende Daten von uns erhoben:

Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Straße, PLZ, Ort, Land, Geburtsdatum, Termindaten

Um ordnungsgemäß arbeiten zu können und die Rechte der Betroffenen (Kapitel 3, DSGVO) entsprechend erfüllen zu können erheben wir weiters noch folgende Protokolldaten:

IP-Adresse, Zeitpunkt der Anmeldung, IP-Adresse der Bestätigungsmail, Zeitpunkt der Bestätigung, Seite (URL) der Eintragung

 

Service- / Qualitätssicherung

Sie erhalten von PUL2 verschiedene E-Mails wie Bestätigungsmails, oder Servicemails. Da zum Beispiel PUL2 die Erfüllung des angebotenen Services und einer damit verbundenen korrekten Vermittlung an einen Hörakustiker besonders wichtig ist, kann es vorkommen, dass PUL2 aus Gründen der Qualitätssicherung noch einmal per Telefon oder E-Mail mit Ihnen Kontakt aufnimmt.

 

Speicherung

Wir werden Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.

Nach erteilter Einwilligung werden wir Ihre Daten 2 Jahre aufbewahren, damit wir unseren datenschutzrechtlichen Pflichten nachkommen können (z.B. Rechte der Betroffenen) und damit eventuelle Rückfragen der Anbieter entsprechend beantwortet werden können.

Nach Ablauf dieser Frist werden wir die Daten nicht mehr verwenden und löschen.

 

Datensicherheit

Wir haben die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze und dem vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult. Sowohl interne als auch externe Prüfungen sichern die Einhaltung aller datenschutzrelevanten Prozesse bei PUL2.

 

Betroffenenrechte

Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Auskunft: Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Berichtigung: Verarbeitet PUL2 personenbezogene Daten von Ihnen, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von PUL2 verlangen.

Löschung: Sie können von PUL2 die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. PUL2 kommt diesem Löschungsrecht schnellstmöglich nach, außer es gibt Gründe die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Einschränkung: Sie können von PUL2 die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

·       Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es PUL2 ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.

·       die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,

·       PUL2 die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigt, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder

·       Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Datenübertragbarkeit: Sie können von PUL2 verlangen, dass Ihnen die Daten, die Sie PUL2 zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden, sofern

·       PUL2 diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen PUL2 verarbeiten, und

·       diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruch: Verarbeitet PUL2 Ihre Daten, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht: Sind Sie der Meinung, dass PUL2 bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstößt, so ersuchen wir Sie, mit dem externen Datenschutzbeauftragten der PUL2 Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können: datenschutz(xmsDot)pul2(xmsAt)uimc(xmsDot)at. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte: Sofern Sie eines der genannten Rechte PUL2 gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach die PUL2 Kontaktmöglichkeiten.

Umfang der Zustimmung:  Eine Einwilligung, bzw. der Widerruf gilt immer für PUL2 und deren Kooperationspartner (Anbieter, Dienstleister).

 

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor die Datenschutzbestimmungen aufgrund von Änderungen in der Rechtsprechung, oder durch Änderungen unserer Dienstleistung jederzeit anzupassen.

Eine angepasste Version mit dem entsprechenden Datum finden Sie dann auf dieser Seite vor.

 

Cookies

Diese Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in diesen Datenschutzbestimmungen gesondert behandelt.

Cookies für die korrekte Anzeige und Funktionalität (Notwendige Cookies)

Diese Cookies werden für die korrekte Anzeige und Funktionalität der Webseite benötigt.

  • PHPSESSID (PHP-Session): Durch dieses Cookie werden Daten, die mit einer Webseite verbunden sind, auf dem Computer des Users gespeichert und auf Anfrage an den Server übermittelt. So können bestimmte User-Präferenzen oder Einstellungen abrufen werden. Dieses Cookie wird gelöscht, sobald der User nach seiner Sitzung den Browser schließt.
  • xms_cc: Dieses Cookie dient zum Speichern, welche Cookie-Einstellung der Besucher akzeptiert hat.

Server-Log-Dateien (Notwendige Cookies)

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 Google Analytics (Analyse Cookie)

Sofern Sie bei Besuch dieser Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Verwendung von Tracking-Cookies eingewilligt haben, nutzt diese Website aufgrund Ihrer Einwilligung Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für 50 Monate gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Falls Sie der Verwendung von Tracking-Cookies zugestimmt haben und Sie dieser zu einem späteren Zeitpunkt widersprechen möchten, können Sie dies tun, indem Sie ein sog. Add-on in Ihrem Browser installieren. Hierzu können Sie dem nachfolgenden Link folgen, der Sie auf die Seite von Google führt: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de [externe Seite]. Alternativ können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen löschen und erneut auf unser Overlay-Cookie-Banner klicken.

Google Adwords (Marketing Cookie)

Unsere Website nutzt den Dienst Google Adwords. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Dabei verwenden wir auch die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Displaynetzwerks (auf Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Website analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Websites im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin.

Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: www.google.com/privacy/ads/

Facebook Pixel (Marketing Cookie)

Diese Website nutzt das Facebook Marketing Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, sofern Sie in die damit verbundene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code-Ausschnitt, der es uns ermöglicht, die Aktivitäten der Besucher unserer Website zu analysieren. Das Analysetool funktioniert durch Laden einer kleinen Sammlung an Funktionen, die ausgelöst werden, sobald ein Seitenbesucher eine Handlung (ein sogenanntes Event) ausführt. Solche Handlungen wären beispielsweise das Hinzufügen eines Artikels in den Einkaufswagen oder der Abschluss eines Kaufs. Wir verwenden das Facebook Pixel zum Messen der Effektivität unserer Anzeigen, zum Festlegen von benutzerdefinierten Zielgruppen für das Targeting für Werbeanzeigen, für die Ausführung dynamischer, zielgruppenbezogener Werbeanzeigen-Kampagnen sowie zur Analyse der Effektivität der Conversions. Das bedeutet, dass wir Ihnen als Nutzer unserer Website durch das Facebook Pixel im Rahmen Ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer Websites, welche das Tool ebenfalls nutzen, Werbung („Facebook-Ads“) anzeigen können, die für Sie von Interesse ist.

Über das Facebook Pixel verarbeiten wir Informationen über die Aktivitäten der Websitebesucher außerhalb von Facebook. Dabei handelt es sich u. a. um Informationen über das Gerät des Websitebesuchers, die besuchten Webseiten, getätigte Käufe, Werbeanzeigen, welche der Websitenutzer sieht, sowie Informationen darüber, wie der Besucher unsere Website nutzt. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Besucher unserer Website ein Facebook-Konto hat oder bei Facebook eingeloggt ist.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Verwendung des Facebook Marketing Pixels zugestimmt haben und Sie Ihre Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Wie dies geht erklären wir weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

Alternativ können Sie die Facebook Marketing Funktion als eingeloggter Facebook-Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# [externer Link] deaktivieren. Informationen darüber wie Sie allgemein, z. B. wenn Sie keinen Facebook-Account haben, interessenbasierte Online-Werbung aus Facebook und anderen an der European Interactive Digital Advertising Alliance teilnehmenden Unternehmen deaktivieren können, finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.eu/ [externer Link].

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy [externer Link].

Sovendus (Marketing Cookie)

Vorteilsangebote der Sovendus GmbH: Für Abrechnungszwecke werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Produkt ID des bestellten Vorteilsangebotes, Sovendus ID zur Identifizierung des Werbepartners, Zeitstempel der Bestellung und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

Kampagnen-Tracking (Marketing Cookie)

Der Verantwortliche verwendet eine Erfolgsmessung auf Kampagnenebene. Hier werden auf aggregierter Ebene Erfolgsdaten über E-Mail-Kampagnen angezeigt. Dazu werden Informationen zum User aus dem Browser wie z.b. Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers und die IP Adresse gespeichert. Es wird hier kein Bezug zu weiteren personenbezogenen Daten hergestellt.

Affiliate (Marketing Cookie)

Zur korrekten Erfassung von Transaktionen, in der Regel Registierungen oder Einkäufe in Online Shops oder anderen Online Dienstleistungen setzt der Affiliatepartner auf dem Endgerät eines Besuchers ein Cookie.

Der Affiliatepartner speichert die ID des vermittelnden Partners sowie eine ID des vom Besucher angeklickten Werbemittels (Banner, Textlink, Bild oder Ähnliches) und anderweitige Informationen über das genutzte Gerät, die IP Adresse, die Website, die App und den Browser die zur Zahlungsabwicklung einer Werbevergütung benötigt werden. Die IDs dienen bei Abschluss einer Transaktion dazu, die an den vermittelnden Partner zu zahlende Vergütung diesem zuordnen zu können. In einigen Fällen kann der Affiliatepartner ein eingeschränktes und auf den Besucher bezogenes pseudonymisiertes Profil erstellen. Dieses Profil dient ebenfalls der Möglichkeit der Zuordnung von Vergütungen und enthält keine Daten zu der Identität des Besuchers.

Re-Targeting (Marketing Cookie)

Diese Website verwendet Re-Targeting-Technologien von externen Dienstleistern. Somit können auf Websites von diversen Partnern gezielt jene User mit Online-Werbung angesprochen werden, die sich bereits für die Dienstleistung dieser Seite interessiert haben. Die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung ist für den Internet-User somit interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat.

Hierzu wird ein Cookie gesetzt, mit dem Interessendaten anonymisiert erhoben werden. Anhand dieser Informationen werden dem User auf den Webseiten von Partnern interessenbezogene Werbeeinblendungen zu der Dienstleistung dieser Seite angezeigt. Es werden keine unmittelbar personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit personenbezogenen Daten zu Ihnen zusammengeführt.

Details zu dem a-net Datenschutz finden Sie unter: www.the-a-net.com/imprint

22.7.2020